Mitglieder unserer Interessengemeinschaft können mit Stimm- und Rederecht an General- bzw. Hauptversammlungen von Aktiengesellschaften, Genossenschaften u.a. Unternehmen im Bereich der Erneuerbaren Energien teilnehmen. Es wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten, damit die entsprechenden Vollmachten ausgestellt werden können. Die Termine werden im XING-Forum bekanntgegeben.
Wir vertreten auch die Interessen von Kapitalanlegern bei Unternehmen im Bereich der Erneuerbaren Energien, die an den genannten Terminen nicht selbst teilnehmen können; hierfür benötigen wir eine schriftliche Vollmacht.

Die folgenden Darstellungen sind Beispiele von Unternehmen im Bereich der Erneuerbaren Energien und keine Anlage-Empfehlung.

Fünf Monate nach der Veröffentlichung dieser Seite, also am 4. Juni 2007, wurde der Aktienindex ÖkoDAX in Deutschland eingeführt.

Soweit nicht anders angegeben, zeigen wir den Aktienkurs der vergangenen 12 Monate jeweils auf der linken Seite, den der letzten 3 Monate auf der rechten Seite

Die Kurse sind im XETRA in Euro, soweit nicht anders angegeben.

Der Branchenindex RENIXX® enthält fast sämtliche Börsenkurse aus dem Bereich der Regenerativen Energiewirtschaft.
Wertpapiere von Aktiengesellschaften, die nicht an der Börse notiert sind, bietet z.B. die Firma Umweltfinanz in Berlin.

ALTERRA POWER Corp.
600 - 888 Dunsmuir Street
Vancouver, BC V6C 3K4
Canada

Das Unternehmen ist international im Bereich Wasserkraft, Photovoltaik und Geothermie tätig. Angezeigt wird der Aktienkurs an der Börse in Toronto, Preise in Kanadischen Dollar.

Energiekontor AG
Mary-Somerville-Straße 5
28359 Bremen
Deutschland

Das Unternehmen entwickelt Projekte im Bereich Windenergie und ist international tätig.

Tageskurse seit 3 Monaten

Innogy SE
Opernplatz 1
45128 Essen
Deutschland

Innogy SE ist eine Tochtergesellschaft der RWE AG. Das Unternehmen ist im Bereich Erneuerbare Energien, Netz, Infrastruktur und Vertrieb tätig.

Tageskurse seit 1 Monat

Die Aktie ist nicht an der Börse notiert; der Preis im außerbörslichen Handel kann auf der Seite des Umweltaktienhandels verfolgt werden.

Naturstrom

Naturstrom AG
Mindener Straße 12
40227 Düsseldorf
Deutschland

Die Naturstrom-Gruppe ist mit über 150.000 Kunden einer der größten unabhängigen Anbieter von Strom aus Erneuerbaren Energien.

Zu Bewertung der Aktie hier eine Stellungnahme des Vorstands der Naturstrom AG vom 15.04.2011.


NORDEX SE
Langenhorner Chaussee 600
22419 Hamburg
Deutschland

Die Nordex SE ist eine Managementholding. Die beiden 100%igen Tochtergesellschaften entwickeln, produzieren und vertreiben technologisch anspruchsvolle Windkraftanlagen. Nordex zählt zu den weltweit führenden Produzenten.

Phoenix Solar AG
Hirschbergstraße 8
85254 Sulzemoos
Deutschland

Das Unternehmen entwickelt, plant und baut Photovoltaik-Großkraftwerke und übernimmt deren Betriebsführung. Außerdem ist es Fachgroßhändler für Sonnenstrom-Komplettanlagen, Solarmodule und Zubehör.

PNE Wind AG
Peter-Henlein-Str. 2-4
27472 Cuxhaven
Deutschland

Das Unternehmen entwickelt Projekte im Bereich Windenergie und ist weltweit in mehr als acht Ländern tätig.

Ein Besuch der Hauptversammlung ist sehr zu empfehlen, kann mit der Besichtigung von Windkraftanlagen und einem Urlaub an der Küste verbunden werden.

Die SMA Solar Technology AG ist der weltweit umsatzstärkste Hersteller von Wechselrichtern für Photovoltaikanlagen

SMA Solar Technology AG
Sonnenallee 1
34266 Niestetal
Deutschland

SolarWorld AG
Martin-Luther-King-Str. 24
53175 Bonn
Deutschland

Die SolarWorld AG und ihre Tochtergesellschaften erforschen, entwickeln, produzieren und vertreiben Produkte zur solaren Stromerzeugung.

unit-E

unit energy europe AG
Ludwigstr. 12
61348 Bad Homburg
Deutschland

Das Unternehmen ist seit Februar 2001 an der Börse notiert. Hauptprojekt war ein Wasserkraftwerk in Italien (Ancinale) mit 3 MW. Das Unternehmen befindet sich seit 28.03.2007 im Insolvenzverfahren.

Verbund AG
Am Hof 6a
1010 Wien
Österreich

VERBUND ist das größte Elektrizitätsversorgungsunternehmen Österreichs. Die Wasserkraft hat einen Anteil von 90 Prozent.

Erstellt am 05.01.2007, zuletzt geändert am 07.03.2017